GEMEINSAM HANDELN
   

Für Ehrenamtliche, solche die es werden wollen und Bevollmächtigte bieten wir in unseren Räumen in der Papenstraße 27 Einführungskurse, Fortbildungen sowie Möglichkeiten zum Austausch an. 

Unsere Angebote auf einen Blick zum downloaden:

Angebotskalender 2019
Angebotskalender 2019.pdf (264.72KB)
Angebotskalender 2019
Angebotskalender 2019.pdf (264.72KB)




Erfahrungsaustausch

„Stammtisch“ 
Der Stammtisch bietet schon seit Jahren Raum für einen Austausch zwischen ehrenamtlichen rechtlichen Betreuern und Bevollmächtigten über ihre Betreuungen und damit verbundene Bereiche. Die Gruppe trifft sich regelmäßig am letzten Mittwoch im Monat von 18.00 – 19.30 Uhr in unseren Räumen in der Papenstraße 27. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
.

 

 

Einführungsseminare 

Dieses zweiteilige Seminar richtet sich vor allem an neue ehrenamtliche Betreuer und Interessierte. Es werden die Grundlagen für die Übernahme einer Betreuung vermittelt – z.B. die Grundzüge des Betreuungsrechts sowie Rechte und Pflichten eines Betreuers. Zudem wird es Raum für eigene Fragen geben.

Um möglichst gut auf Sie und Ihre Fragen einzugehen, sind die Plätze begrenzt! Wir bitten daher um eine verbindliche Anmeldung (per E-MailKontaktformular oder telefonisch)



Die nächsten Termine:


21. und 22. August

13. und 14. November


Jeweils von 18.00 - 20.00 Uhr



Fortbildungen

Titel

                          Inhalt

Termin

Anmeldung

Aufgabenkreis Vermögenssorge - Fragen an den Rechtspfleger

Herr Binsau ist seit 2007 als Rechtspfleger im Betreuungsgericht tätig.
Er wird zunächst eine Einführung in den Aufgabenkreis Vermögenssorge
geben. Vermögensverzeichnis, Rechnungslegung und Sperrvermerke
werden weitere Themen sein.
Auf Wunsch können darüber hinaus auch begleitende Themen, wie z.B. die Erbausschlagung behandelt werden.
Danach wird ausreichend Zeit bleiben, um auf individuelle Fragen (z.B. bei
Unsicherheiten bezüglich der Anforderungen an einen Bericht oder die
Rechnungslegung) einzugehen.

18. September

von 17:30 - 19:30 Uhr

Erforderlich

per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch

 Gesundheitssorge -  Genehmigungspflicht und  Zwang

Zum einen werden die wesentlichen Inhalte des Aufgabenkreises
Gesundheitssorge besprochen. Dabei wird auch näher auf Möglichkeiten
und Grenzen von rechtlichen Betreuern eingegangen:
Zum anderen beschäftigt sich das Seminar mit der Frage, wann der
Betreuer die Pflicht hat, auch gegen den Willen des Betreuten etwas zu
unternehmen. Was muss dann vom Gericht genehmigt werden.
Nach dem Seminar sollten Sie die wichtigen Gesetze kennen und Fragen
der Gesundheitssorge sicher entscheiden können.

23.  Oktober

von 17:30 - 19:30 Uhr

Erforderlich

per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch

Jahresbericht, Rechnungslegung und Co.

Wie verfasse ich einen Jahresbericht und eine Rechnungslegung – was
gehört in ein Vermögensverzeichnis und in einen Erstbericht? Wofür
braucht die Rechtspflegerin / der Rechtspfleger meinen Bericht?
Nach dieser Veranstaltung wissen Sie, wie Berichte an das Betreuungsgericht aussehen sollten und was drin stehen muss.

11.  Dezember

von 17:30 - 19:30 Uhr

Erforderlich

per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch